Kegeltermine 2016

13. April 2016  Ankegeln 
11. Mai 2016  
15. Juni 2016  
13. Juli 2016  
17. August 2016  
14. September 2016  
12. Oktober 2016 Abkegeln

Allgemeiner Beginn jeweils 17:00 Uhr, in den Sommermonaten u.U etwas später. Weitere Kegeltermine zu besonderen Anlässen nach Absprache. Alle vorgeschlagenen Termine und Zeiten können flexibel verschoben werden, wenn andere Veranstaltungen anstehen oder äußere Umstände, z.B. Wetter dies erfordern. In diesem Fall werden die Teilnehmer mittels Telefonrundruf entsprechend verständigt.

Senioren- Kegeln; "Eiskegler"

Abteilungsleiter Kegeln für Senioren

Lutz Jahn
Birkenweg 11
07639 Tautenhain

Tel. 036601/41556
E- Mail: balujahn[at]t-online.de

 2006 wurde durch die im Oktober 2006 neu gewählte Leitung des SV (Vorsitzender Prof. Dr. Harald Schramm) die Rekonstruktion der Kegelbahn angeschoben. 2007 neuer Bahnbelag aus Epoxid- Harz, Geräteschuppen und Überdachung Pin-deckes und des Startbereiches.

  Hausaufbau000420110225 89.kompr

Bahnbau, 1. Etappe 2007             Ankegeln 2007

2008 Überdachung der gesamten Bahn, Erweiterung der Überdachung des Startbereiches, neuer strapazierbarer Belag (der Epoxidharzbelag war nicht die glücklichste Lösung). 2009 Verkleidung der Wetterseite. Gesamtinvestition reichlich 21 000€, davon 10 600€ Eigenleistung. Einheimische Firmen u. A. haben mit ihrer Spende neben den Ersparnissen des Vereins den Bau ermöglicht.

Mit der Fam. Sörgel wurde eine Vereinbarung sowohl zum Bau als auch zur Nutzung geschlossen.

Am 13.01.2008 wurde auf Initiative des Vorsitzenden eine Seniorenkegelgruppe gegründet. Lutz Jahn wurde Vorsitzender.

     20110225 2

Monatlich treffen sich die Kegler, nicht alleine zum sportlichen Vergnügen.

DSCI0494.KomprDSCI0477.Kompr

Auch Jubiläen u. a. sind Anlass zum Treff. Die Gymnastikfrauen sind gleichzeitig beim Brettkegeln oder Bocchia im Kanonengarten aktiv. Der Ansatz zu einem Vereinskegeln, den es schon einmal gab,einschließlich der Kinder und des Kegeln der Vereine sollte Auftrieb erhalten.

Die Bahn kann von allen genutzt werden, auch von Nichtvereinsmitgliedern, diese entrichten einen kleinen Beitrag.  Eine breitere Nutzung, auch von unseren Vereinsmitgliedern ist wünschenswert.

Auf das vom Vereinsvorsitzenden Harald Schramm zusammen mit Rose- Marie initiierte   Neujahrskegeln ab 2008, Beginn 10.00 Uhr , möchten wir gerne noch hinweisen. Eingeladen sind alle Interessierten.

Mit der Reaktivierung des Sportplatzes entstand auch eine mobile Bowlingbahn (als Anlaufbahn wird die erneuerte und mit Transportgummi belgte der vor Jahrzehnten vorhandenen Bahn genutzt). Eine zusätzliche Attraktion zu unserem Sportfest, aber auch zu anderen Gelegenheiten.

 

"Eiskegler"

Bis ca. 2003 agierten die Sportler der Kegelgruppe "Eiskegler", Uwe Rost, der damalige Leiter der Gruppe erlaubte dankenswerteweise dem Unterzeichneten in der Chronik zu stöbern.

Kanonenfest Sept Kompr 1997

Interessant dort nachzulesen. Am 22.12.1996 haben vier Sportler zusammen mit Uwe Rost, dem späteren Vorsitzenden der Kegler in einem recht "abenteuerlich anmutenden Gründungsschreiben"(sicherlich zur späten Stunde!) bei einer Stammtischrunde im "Hotel und Gasthaus zur Kanone" die Abteilung aus der Taufe gehoben. Name "Eiskekegler", "Rumkaffee" wurde- als Name- verworfen.  Klärung: Januar/?Kegelabend Ende 1/1997". Letzterer fand dann auch schon am 01.02.1997 im Hotel Lausnitzer Hof in Bad Klosterlausnitz mit 14 Teilnehmern statt, so wie auch später verschiedene Lokalitäten Kampfort waren. Der Name Eiskegler war dem Kegeln an dem besagtem Gründungsabend am Nachmittag auf der vereisten und verschneiten alten Kegelbahn der Fam. Sörgel im Kanonengarten geschuldet, der verworfene Name Rumkaffee dem dann notwendigem Getränk zur Erwärmung.

Hammelkegeln 12.10.1997Kanonenfest 2002 Kompr

Auf den Fotos: Hammelkegeln auf der in den Kanonengarten umgesetzten Bahn

 Themen, Anlass, Aktivitäten der Kegler waren vielgestaltig: Familien-, Hammel-, Ostern-, Weihnachts-, auch Nachtkegeln (in der Zwischenzeit mit "Flutlichtanlage" im Kanonengarten,wohin am 09.07./10.07.1999 die mobile Kegelbahn des Sportvereins(angeschafft 1996) vom Sportplatz umgesetzt und die alte Bahn im Kanonengarten abgerissen worden waren.

Kegelbahn auf dem Sportplatz Kompr. 2Kegelbahn alt und neu auf dem Sportplatz

Aufbau der neuen Kegelbahn auf dem Sportplatz. Ganz rechts Asphalt der alten Bahn

Die Mitglieder der "Eiskegler" haben wesentlich über Jahre das Sportfest, nicht nur durch die Kegelveranstaltung, die erstmals am 11.05.1997 auf der neuen Bahn des Sportvereins auf dem Sportplatz ihre Premiere erlebte, mitgestaltet.

 

Erwähnenswert die mehrmalige Beteiligung am Wettbewerb beim Strohfest in Gerneweitz zusammen mit dem Gesangverein unter der Flagge der "Kanone" 1997, 1999, 2001 mit den Bildern Gsth. "Zur Kanone", das Maibaumsetzen un "Die  vergesenen Kanone des Napoleon". Im Rahhmen eines Solidaritätskonzertes in Tautenhain am 10.08.1997 für die Hochwassergeschädigten im Oderbruch erwirtschafteten die "Eiskegler" zur der insges. 4 000 DM hohen Spende 236 DM. Dafür Anerkennung.

Der Letzte Eintrag in der Chronik(Chronistin Karin Münch) datiert vom 7.12.2003 über das "Weihnachtskegeln". Die letzten ehem. Eiskegler verließen 2006 unseren Verein.

Vielleicht Kommt doch wieder einmal Auftrieb zum Kegeln in der Gruppe und Das als Bereicherung in unserem Verein.

 

Harald Schramm

Für den Verein

 

Aktueller Termin

21.10.2015: Abkegeln im Kanonengarten. Neuer Termin 04.11.2015, 15.00 Uhr

13.12.2015, 10.00 Uhr Weihnachtskegeln. V.: Uwe Rost.

"Auftrieb" kommt wohl doch noch! H. Schramm

01.01.2016 Neujahrskegeln des Vereins. V.: H. und R.-M. Schramm

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok